Andrij Bohdan versteht Brandanschlag auf sein Auto als Drohung der Staatsführung

Andrij Bohdan versteht Brandanschlag auf sein Auto als Drohung der Staatsführung

video
Ukrinform Nachrichten
Der Ex-Chef des Präsidialbüros Andrij Bohdan äußerte sich zu einem Brandanschlag auf sein Auto Tesla S in der Nacht zum Dienstag.

Bohdan schrieb auf Facebook: „Da es nur ein weiterer Moment in einer Reihe von Strafverfahren gegen mich und meine Freunde und von Wellen der Verleumdung in den Medien ist, verstehe ich das als eine Drohung der Staatsführung.“ Er betonte, dass der Brandanschlag genau sechs Monaten nach seiner Kündigung als Leiter des Büros des Staatspräsidenten stattfand. Nach seinen Worten habe der Täter eine bestimmte kriminelle Erfahrung, doch seine Komplizen hätten höchste Ämter inne. Weiter schrieb er, dass „die Krisengeschichte seine Arbeit sind.“ „Ich übersetze, sie haben Kerosin ins Feuer gegossen“. Er werde aktiv alles ans Licht bringen, so Bohdan.

Er veröffentlichte auch ein Video der Brandstiftung.

Сьогодні вночі невідома особа підпалила мій улюблений і задекларований автомобіль - Тесла S))) Хоча втрата важка (автомобіль згорів вщент), но я не сприймаю це близько до серця. Звичайно всіх хвилює питання хто це зробив і чому? Оскільки це лише черговий момент в ряду кримінальних справ проти мене і моїх друзів і чорнушних хвиль у ЗМІ, я розцінюю це, як погрозу від влади. Крім того, прослідковується певний символізм - рівно пів року з того часу як я щасливим звільнився з посади Керівника Офісу Президента. Я розумію,що замовник цього злочину має певний кримінальний досвід, а його співучасники сидять у найвищих владних кабінетах, проте дорогенькі, кризові історії - моя робота. Перекладаю - це Ви зараз бахнули керасінчіку у кастрік))) Ну що ж, будемо зараз активно виводити Вас на чисту воду і постараємось забезпечити Вас комфортними умовами відбування покарання ( про комфортні - не обіцяю).

Опубликовано Андреем Богданом Вторник, 11 августа 2020 г.

Das Auto von Bohdan wurde in der Nacht zum Dienstag im Kyjiwer Stadtbezirk Dniprowsjkyj angezündet.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-