Gericht erlaubt zwangsweise Vorführung von Ex-Präsident Poroschenko zur Vernehmung

Gericht erlaubt zwangsweise Vorführung von Ex-Präsident Poroschenko zur Vernehmung

Ukrinform Nachrichten
Das Bezirksgericht Petscherskyj in Kyjiw hat eine zwangsweise Vorführung des ehemaligen Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko zur Vernehmung erlaubt.

Poroschenko wurde von dem Staatlichen Ermittlungsbüro (DBR) als Zeuge im Fall von unrechtmäßigen Beförderungen von Kulturgut und seiner Nichtanmeldung beim Zoll vorgeladen, teilte die Ermittlungsbehörde mit. Es gehe um 43 Gemälde der international bekannten Maler.

Die Vernehmung wird am 10. Juni 2020 um 11:00 Uhr im Gebäude des Büros an der Adresse Symon-Petljura-Straße 15 stattfinden.

Das Ermittlungsbüro leitete das Ermittlungsverfahren in diesem Fall im Februar 2020 ein.

Am 26. Mai ist Poroschenko zur Vernehmung bei dem DBR nicht erschienen. Zum Zeitpunkt der Vernehmung eröffnete er eine Ausstellung von Gemälden aus der Familiensammlung im Iwan-Hontschar-Museum.

Die Mitarbeiter des DBR kamen ins Museum. Nach Angaben der Angestellten des Museums brachten sie die Tür auf.

Das Ermittlungsbüro erklärte, dass Ziel des Besuchs ins Museum die Ermittlungen und die Zustellung der Vorladung an Poroschenko war. Da die Leitung des Museums und andere Personen verhinderten und andere den Ermittlungen störten, setzte die Behörde eine Spezialeinheit ein.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-