Bedrohung gegen Selenskyj: SBU erhebt Anklage gegen Serhiy Poyarkov

Bedrohung gegen Selenskyj: SBU erhebt Anklage gegen Serhiy Poyarkov

Ukrinform Nachrichten
Die Ermittler des Sicherheitsdienst des SBU habe eine Anklage gegen den Blogger Serhiy Poyarkov wegen Bedrohung gegen den Präsidenten Selenskyj erhoben.

Poyarkov erhielt schon die Anklageschrift, teilte der Nachrichtenagentur Ukrinform der SBU mit. Der SBU habe auch die Anklageschrift bei einem Gericht eingereicht.

Poyarkov wird „Bedrohung oder Gewalt gegen Staatsmann oder Persönlichkeit des öffentlichen Lebens“ gemäß dem Artikel 346.1 des Strafgesetzbuches der Ukraine vorgeworfen.

Der SBU nahm Ermittlungen im Oktober 2019 wegen einer Parodie auf dem Youtube-Kanal von Poyarkov auf. Im Januar 2020 warf der SBU dem Blogger Morddrohung gegen Selenskyj vor.

Am 29. Januar 2020 ordnete das Bezirksgericht Schewtschenkiwskyj für Poyarkov die persönliche Verpflichtung als eine verfahrenssichernde Ermittlungsmaßnahme an.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-