In besetztem Donezk brennt Munitionslager der Terroristen

In besetztem Donezk brennt Munitionslager der Terroristen

Ukrinform Nachrichten
In besetztem Donezk brennt das Munitionslager der illegalen bewaffneten Formationen der Terrororganisation „DNR“ (selbsterklärte „Volksrepublik Donezk - DNR“). Eine hohe Rauchsäule stieg über der Stadt auf und man hört Explosionen.

Das meldet bei Facebook der Freiwilligenfonds „Komm lebend zurück“.

„Im vorläufig besetzten Donezk brennt gerade jetzt, in diesen Minuten ein Munitionslager. Und während die Rebellen versuchen „das zufällige Feuer“ zu löschen, kämpfen unbekannte ukrainische Patrioten weiter gegen den Feind im Rücken“, heißt es in dem Posten.

Nach Angaben der Nutzer sozialer Netzwerke befindet sich das Munitionslager in der Nähe der Dörfer Girnyk und Grabary. Die Zufahrten zu Sielungen sind gesperrt, die örtlichen „Behörden“ geben keine Kommentare zu dem Ereignis.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-