SBU: Gruppe von russischen Saboteuren ausgehoben

SBU: Gruppe von russischen Saboteuren ausgehoben

Ukrinform Nachrichten
Der Sicherheitsdienst der Ukraine SBU hat eine Terrorgruppe von russischen Saboteuren ausgehoben.

Sieben Mitglieder der Gruppe wurden verhaftet, teilte der SBU-Chef, Wasyl Hryzak, bei einer Pressekonferenz am Mittwoch mit. Heute wurde auch noch eine Person festgenommen, die die Tätigkeit der Gruppe unterstützte.

Hryzak teilte weiter mit, dass seit Anfang 2017 mehrere autonom agierte Gruppen von Saboteuren aus Russland und der so genannten „Volksrepublik Donezk“ in die Ukraine entsendet wurden. Sie sollten politische Morde verüben und Offiziere der ukrainischen Sicherheitsbehörden töten, sagte er.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-