SBU nimmt 39 Terroristen seit Beginn der Operation der Vereinigten Kräfte fest - Fotos

SBU nimmt 39 Terroristen seit Beginn der Operation der Vereinigten Kräfte fest - Fotos

Ukrinform Nachrichten
Die Abteilung für militärische Spionageabwehr des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU hat seit Beginn der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) im Donbass 51 Teilnehmer und Helfer der russischen Besatzungstruppen entlarvt.

39 Personen wurden festgenommen, nach 12 wird gefahndet, meldet die Pressestelle des OVK-Stabs auf Facebook. Fünf ehemalige Terroristen wurden zu Haftstrafen von 6 bis 9 Jahren, 14 Personen zu Haftstrafen von 3 bis 5 Jahren verurteilt, so die Meldung. Sieben Helfer der Terroristen hätten 3 und weniger Jahre erhalten. Ermittlungen gegen einige Festgenommenen seien eingestellt worden, weil sie „kein Blut an ihren Händen“ hätten und mit den Ermittlern kooperiert hätten. Drei Fälle würden noch vor dem Gericht verhandelt. In sechs Fällen werde noch ermittelt.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-