SBU nimmt einen Saboteur aus „DNR“ fest, der einen Zug in die Luft jagen wollte

SBU nimmt einen Saboteur aus „DNR“ fest, der einen Zug in die Luft jagen wollte

483
Ukrinform Nachrichten
In Oblast Charkiw haben die Mitarbeiter des ukrainischen Sicherheitsdienstes (SBU) einen Saboteur der Terrororganisation „DNR“ (DNR – selbsternannte „Volksrepublik Donezk“) aufgedeckt und festgenommen, der versuchte, einen Güterzug, der Kraft- und Schmierstoffe für die Streitkräfte der Ukraine beförderte, in die Luft zu jagen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, lässt der SBU-Pressedienst berichten.

Die Agenten des Sicherheitsdienstes haben festgestellt, dass der Einwohner des vorübergehend besetzten Donezk, der in letzter Zeit in dem Gebiet Charkiw wohnte, von den Vertretern des sogenannten „Ministeriums für Staatssicherheit“ der „DNR“ für die Begehung des Sabotageaktes auf der Eisenbahn angeworben wurde.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-