NABU fordert Entlassung von Antikorruptionsstaatsanwalt Cholodnyzkyj - 19.07.2018 16:59 — Ukrinform Nachrichten
NABU fordert Entlassung von Antikorruptionsstaatsanwalt Cholodnyzkyj

NABU fordert Entlassung von Antikorruptionsstaatsanwalt Cholodnyzkyj

204
Ukrinform
Das Nationale Antikorruptionsbüro (NABU) ist mit einer Rüge des Qualifikation- und Disziplinarkommission der Staatsanwälte für den Leiter der Antikorruptionsstaatsanwaltschaft Nasar Cholodnyzkyj nicht einverstanden.

Der Direktor des NABU, Artem Sytnyk, ist der Meinung, dass in der Schlussfolgerung der Kommission „mehrfache grobe Verstöße von Cholodnyzkyj“ die gesetzliche Grundlage für die Entlassung des Antikorruptionsstaatsanwalts geben. Darum geht es in seinem Schreiben an die Kommission, teilt die Webseite der Behörde mit. Die Kommission könne und müsse eine Empfehlung über die Entlassung von Cholodnyzkyj beim Rat der Staatsanwälte beantragen.

Die Generalstaatsanwaltschaft und das NABU hatten am 30. März eine Beschwerde über disziplinarische Verstöße des Leiters der Antikorruptionsstaatsanwaltschaft Nazar Cholodnyzkyj bei der Qualifikationskommission für Staatsanwälte mit der Bitte über seine Entlassung eingereicht. Dem Antikorruptionsstaatsanwalt wird die Verhinderung der Ermittlungen vorgeworfen.

Das Büro des Antikorruptionsstaatsanwalts wurde zuvor wochenlang vom NABU und der Generalstaatsanwaltschaft abgehört.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>