Ukraine erhöht Anzahl der Polizisten bei Interpol

Ukraine erhöht Anzahl der Polizisten bei Interpol

217
Ukrinform
In der Nationalpolizei der Ukraine wurde beschlossen, die Zahl der ukrainischen Delegierten im Zentralbüro von Interpol zu erhöhen, gab der Leiter der Nationalpolizei der Ukraine, Serhij Knjasew, bei einem Treffen mit dem Präsidenten von Interpol, Meng Hongwei, während der 46. Europäischen Regionalkonferenz in Dublin bekannt, berichtet die Pressestelle der Nationalpolizei.

„Wir halten Schritt mit den europäischen Kollegen, bekämpfen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität in verschiedenen Bereichen. Und heute (gestern – Red.) ist bereits eine Reihe von Vereinbarungen getroffen worden, insbesondere in Bezug auf die internationale Fahndung von Straftätern“, sagte Knjasew.

Herr Hongwei stellte seinerseits fest, dass die ukrainischen Polizisten die Rechte von Personen einhalten, die in der regionalen und internationalen Fahndung sind, sowie die Regeln und Vorschriften für ihre Erfassung.

Im Namen des Innenministers der Ukraine hat der Chef der Nationalpolizei der Ukraine den Interpol-Präsidenten eingeladen, die Ukraine zu besuchen. Vorläufig sei der Besuch für diesen Sommer geplant.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-