Explosion in Charkiw: Frau öffnet Plastiktüte

Explosion in Charkiw: Frau öffnet Plastiktüte

Ukrinform Nachrichten
Die erhöhte Terrorgefahr besteht in der Ukraine nach wie vor. Das beweist eine Explosion mit zwei Verletzten in Charkiw am Montag, erklärte Berater des Innenministers der Ukraine, Iwan Wartschenko, im Fernsehsender „112 Ukraine“.

„Nach vorläufigen Angaben versuchte die Frau, eine Plastiktüte zu öffnen und zu schauen, was drin ist. Wenn das die Ermittlungen bestätigen, wird das ein ernsthafter Präzedenzfall sein", sagte Wartschenko. Die Tüten mit Sprengstoff habe es in der Ukraine noch nicht gegeben.

Die Explosion in Charkiw ereignete sich am 29. Januar gegen 09:30 in der Nähe von einem Laden. Bei der Explosion wurden eine 53-järige Frau und ein Junge, geboren 2016, verletzt. Beide wurden in Krankenhaus eingeliefert. Der Zustand von beiden ist stabil. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-