Gericht von Zypern hat $ 820 Millionen von Achmetow eingefroren

Gericht von Zypern hat $ 820 Millionen von Achmetow eingefroren

777
Ukrinform
Das Bezirksgericht von Nikosia (Zypern) habe die Vermögenswerte des ukrainischen Geschäftsmannes Rinat Achmetow in Höhe von $ 820 Millionen eingefroren, schreibt Financial Times, die über eine Kopie der Gerichtsentscheidung verfügt.

„Rinat Achmetow, der reichste Mann in der Ukraine, hat eine Anordnung vom Gericht von Zypern erhalten, das $ 820 Millionen seiner Vermögenswerte eingefroren hat“, heißt es im Bericht.

Nach Angaben der Ausgabe kann der Gerichtsentschluss die Wohnung von Achmetow in London betreffen, die die teuerste Privatresidenz im Vereinigten Königreich ist.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-