Generalstaatsanwalt kündigt erneute Festnahme von Saakaschwili an

Generalstaatsanwalt kündigt erneute Festnahme von Saakaschwili an

Ukrinform Nachrichten
Micheil Saakaschwili soll bei dem Sicherheitsdienst SBU erscheinen.

Das erklärte der Generalstaatsanwalt der Ukraine, Juri Luzenko, vor den Parlamentsabgeordneten am Mittwoch. Luzenko entschuldigte sich dafür, dass die Festnahme gestern nicht stattfand. „Nach seiner Flucht ist Saakaschwili zur Fahndung ausgeschrieben“, sagte er. Laut dem Generalstaatsanwalt durften die Mitarbeiter des SBU bei der Festnahme schießen. „Aber wir denken an den Staat“, betonte er. Weiter sagte er, dass Saakaschwili festgenommen werde. Das beste aber, was er tun könne, beim SBU zu erscheinen und auszusagen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-