Generalstaatsanwalt: Saakaschwili hat von Kurtschenko eine halbe Million Dollar erhalten

Generalstaatsanwalt: Saakaschwili hat von Kurtschenko eine halbe Million Dollar erhalten

Ukrinform Nachrichten
Der Generalstaatsanwalt der Ukraine, Jurij Luzenko, hat auf der Pressekonferenz erklärt, dass der Anführer der „Bewegung neuer Kräfte“, Micheil Saakaschwili, vom ukrainischen Geschäftsmann Serhij Kurtschenko eine halbe Million Dollar für die Organisation von Kundgebungen (vor dem Parlament) bekommen hat.

Luzenko behauptet, die Untersuchung habe ergeben, dass Kurtschenko Saakaschwili finanziert hat, „um die Staatsmacht in der Ukraine zu ergreifen und den Mitgliedern der organisierten kriminellen Gruppe bei der Beendigung ihrer Verfolgung und der Wiederaufnahme der Kontrolle über Vermögenswerte, die sie zu ihrer Zeit auf kriminelle Wege verschafft haben, zu verhelfen“.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-