Sicherheitsdienst bestätigt Durchsuchungen in NABU

Sicherheitsdienst bestätigt Durchsuchungen in NABU

Ukrinform Nachrichten
Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat am 29. November Durchsuchungen im Nationalen Antikorruptionsbüro durchgeführt.

Das teilte die Sprecherin des Dienstes, Olena Hitljanska, dem TV-Sender „Expreso.TV“ mit. Einzelheiten gab sie nicht bekannt, weil die „Ermittlungshandlungen noch laufen“. Über die Einzelheiten würde später die Generalstaatsanwaltschaft mitteilen.

Zuvor schrieb der Parlamentsabgeordnete Ihor Mosijtschuk (Radikale Partei) über die Durchsuchungen im NABU.

Ein Mitarbeiter des Nationalen

Antikorruptionsbüros wurde am Mittwoch bei der Übergabe von Schmiergelder an die erste stellevertretende Leiterin des Staatlichen Migrationsdienstes, Dina Pimachowa, festgenommen.

Das Nationale Antikorruptionsbüro erklärte, dass die Generalstaatsanwaltschaft und der Sicherheitsdienst der Ukraine haben eine Operation der Büro zur Aufdeckung einer kriminellen Gruppierung im Staatlichen Migrationsdienst verhinderten.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-