Korruptionsverdacht: Antikorruptionsbüro nimmt stellevertretenden Verteidigungsminister fest

Korruptionsverdacht: Antikorruptionsbüro nimmt stellevertretenden Verteidigungsminister fest

Ukrinform Nachrichten
Das Nationale Antikorruptionsbüro der Ukraine (NABU) und die Antikorruptionsstaatsanwaltschaft haben zwei ranghohe Militärs wegen des Verdachts auf Korruption festgenommen.

Wie die Pressestelle des Antikorruptionsbüros mitteilte, wird einem stellevertretenden Verteidigungsminister und dem Leiter des Departements für Staateinkäufe und Versorgung von materiellen Ressourcen des Verteidigungsministeriums Veruntreuung von staatlichen Mitteln in Höhe von rund 149 Millionen Hrywnja vorgeworfen. Nach Angaben der Ermittler schloss ein Ausschreibungskomitee im Verteidigungsministerium im Mai 2016 14 Verträge über die Lieferung von Treibstoff in Höhe von etwa 1 Milliarde Hrywnja ab. Im Zeitraum von Juni bis August 2016 wurden an den Verträgen Änderungen vorgenommen und die Lieferungspreise im Durchschnitt um 16 Prozent erhöht.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-