Mykolaiw: Chef von Erpresserbande festgenommen

Mykolaiw: Chef von Erpresserbande festgenommen

180
Ukrinform
Im Laufe einer gemeinsamen Aktion der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine und des Sicherheitsdienstes SBU sind in der Stadt Mykolaiw fünf Personen festgenommen worden.

Unter den Festgenommen ist Chef einer kriminellen Organisation Titow, besser bekannt mit Spitznamen „Multik“, gab der Generalstaatsanwalt der Ukraine Juri Luzenko bekannt. Die Personen würden verdächtigt, die kriminelle Organisation gegründet zu haben, die im Zeitraum 2008 bis 2017 für Morddrohungen, Erpressung, Corporate Raid, Autoklau, Entwendung von Eigentum und staatlichen Mitteln verantwortlich sei. Sie hätten auch politische Parteien kontrolliert und hätten Einfluss auf Entscheidungen von Beamten auf der staatlichen und lokalen Ebene.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-