MH17: Bellingcat nennt „einzigen glaubwürdigen“ Täter

349
Ukrinform
Die Experten von Bellingcat haben im zusammenfasenden Bericht zum 3. Jahrestag des Abschusses von Flug MH17 den „Buk“ Nummer 332 der Streitkräfte der Russischen Revolution der einzige glaubwürdige Kandidat für den Abschuss von Boeing genannt.

Das ist der Hauptschluss des 72-seitigen Berichts der investigativen Recherchegruppe Bellingcat über den Flugzeugabsturz der Malaysian Airlines im Osten der Ukraine, der auf der Webseite der Gruppe am Montag, den 17. Juli, veröffentlicht wurde, berichtet DW.

Der russische „Buk“ Nummer 332, der der 53. Flak-Raketenbrigade der Streitkräfte der Russischen Föderation angehörte, sei der „einzige glaubhafte Kandidat“ für die Rolle der Raketenabschussanlage, die die Boeing des Flugs MH17 abgeschossen habe, steht im Dokument.

Bellingcat kritisiert auch die Version des russischen Konzerns „Almas-Antej“, der angab, dass die malaysische Boeing vom Ort in der Nähe der Dörfer Saroschtschenske und Welyka Schyschowka abgeschossen wurde, die unter Kontrolle der Streitkräfte der Ukraine sind. Diese Informationen werden weder durch Aussagen von Augenzeugen, noch durch Informationen aus offenen Quellen, noch durch technische Bewertung des Sicherheitsrats der Niederlande bestätigt, betont Bellingcat.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-