Fall Kurtschenko: Gericht beschlagnahmt Ölraffinerie in Odessa

Fall Kurtschenko: Gericht beschlagnahmt Ölraffinerie in Odessa

522
Ukrinform
Das Gericht in Odessa habe zu Gunsten des Ministerkabinetts den gesamten Vermögenkomplex der Odessa-Ölraffinerie beschlagnahmt, die in Machenschaften mit Ölprodukten im „Kurtschenkos Schemas“ (Kurtschenko ukrainischer Unternehmer aus den Zeiten des Ex-Präsidenten Wiktor Janukowitsch; gegen Kurtschenko hatte die EU restriktive Maßnahmen im Zusammenhang mit der Veruntreuung öffentlicher Gelder der Ukraine und des illegalen Transfers dieser Gelder ins Ausland verhängt – Red.) verwickelt war, schrieb auf seiner Facebook-Seite der Generalstaatsanwalt der Ukraine, Jurij Luzenko.

Luzenko fügte weiter hinzu, dass das Werk in Eigentum des Staates vertreten durch das Ministerkabinett übergegangen sei.

„Ich hoffe auf eine schnelle und transparente Versteigerung zur Privatisierung. Danke dem Team des Staatsanwalts des Gebiets Odessa Zhutschenko und den Richtern“, schreibt Luzenko.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-