SBU vereitelte 2016 30 Terroranschläge

SBU vereitelte 2016 30 Terroranschläge

Ukrinform Nachrichten
Der Sicherheitsdienst der Ukraine SBU hat 2016 30 Terroranschläge in der Ukraine verhindert.

Das erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko bei einer Veranstaltung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Dienstes, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Laut dem Staatschef seien 56 Gruppen von Terroristen und Saboteuren vom Dienst festgenommen worden. Der Dienst habe 15 Versuche, Sprengsätze anzubringen, vereitelt. Der SBU habe auch 46 Mitglieder der internationalen extremistischen und terroristischen Organisationen, 15 von ihnen waren international gesucht, gefunden.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-