Beschuss von Awdijiwka: Ukraine bereitet sechste Klage vor

457
Ukrinform
Die Ereignisse des Jahres 2016 und am Anfang von 2017 werden die Grundlage für die sechste Klage der Ukraine vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bilden, erklärte der Justizminister der Ukraine, Pawlo Petrenko, im einem Interview mit liga.net.

„Fünf (Klagen – Red.). Und die sechste kommt. Die erste Klage - Annexion der Krim. Die zweite - Donbass, in chronologischer Reihenfolge von Februar bis September 2014. Die dritte – auch Donbass, von Herbst 2014 bis Ende 2015. Die vierte - Waisenkinder, die von pro-russischen Terroristen entführt und nach Russland abgeschleppt worden waren. Und die fünfte Klage betrifft die Ereignisse seit Ende 2015 plus die erste Hälfte 2016“, teilt der Minister mit.

Die sechste Klage bereitet sich ihm zufolge schon vor und wird die Ereignisse des Jahres 2016 und von Anfang 2017 umfassen.

„Alle Fakten, die wir jetzt feststellen, einschließlich der Beschießungen von Awdijiwka, werden die Grundlage dieser Klage bilden“, sagte Petrenko.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-