Russischer Spion in Riwne gefasst

Russischer Spion in Riwne gefasst

602
Ukrinform
Ein Spion des Militär-Nachrichtendienst bei dem Generalstab der russischen Streitkräfte GRU ist in der Stadt Riwne vom Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU festgenommen worden.

Der Staatsangehörige der Ukraine, der ständig in Russland lebt, sollte einen ranghohen Offizier der ukrainischen Landstreitkräfte anwerben, teilte die Pressestelle von SBU mit. „Für einige Dokumente mit Geheimhaltungsstufen „Geheim“ und „Streng geheim“ über Waffen, Mobilisierungspläne und Kooperation der Armee mit Partnern im Ausland sollte der Spion dem Offizier die russische Staatsbürgerschaft und Geld anbieten. Die Summe hing von der Wichtigkeit und Aktualität von Dokumenten ab“, so die Meldung.

Der ukrainische Militärangehörige informierte über den Vorschlag zur Anwerbung den SBU. Am 7. Oktober reiste der Spion in die Ukraine ein. Am nächsten Tag wurde er vom SBU mit einem USB-Stick mit präparierten Dokumenten in flagranti erwischt.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-