Ukrainischer Separatist Zhilin in Russland erschossen

Ukrainischer Separatist Zhilin in Russland erschossen

551
Ukrinform
Der Leiter der terroristischen Vereinigung „Oplot“ Ewgenij Zhilin ist am Montag in Russland erschossen worden.

Nach Medienangaben schoss ein unbekannter Täter in einem Restaurant nahe Moskau mehrmals auf Zhilin und einen weiteren Mann. Der 40-jährige Zhilin erlag seinen Verletzungen, sein Gefährte wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Täter konnte fliehen.   

Zhilin ist in der Ukraine zur Fahndung ausgeschrieben. 2010 gründete er in Charkiw die Vereinigung „Oplot“. In der Vereinigung wurden Kämpfer für „den Kampf gegen Neonazismus und für Interessen der russischsprachigen Bevölkerung in der Ukraine“ ausgebildet.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-