Paris bestätigt Festnahme eines Franzosen mit Waffen-Arsenal

Paris bestätigt Festnahme eines Franzosen mit Waffen-Arsenal

602
Ukrinform
Das französische Außenministerium hat die Festnahme eines Staatsangehörigen des Landes in der Ukraine bestätigt.

„Wir bestätigen, dass der französische Staatsangehörige Ende Mai in der Ukraine festgenommen wurde. Wir stehen mit der ukrainischen Führung deswegen im Kontakt“, antwortete der Außenamtssprecher Romain Nadal auf die Frage eines Ukrinform-Korrespondenten.

Der Chef des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU, Wasyl Hryzak, gab am Montag bekannt, dass der SBU am 21. Mai einen Franzosen bei der Ausreise festgenommen habe. Der Mann habe Waffen und Sprengstoff bei sich gehabt und Anschläge während der Fußball-Europameisterschaft geplant. Der SBU habe damit rund 15 Terroranschläge vereitelt.

Laut Hryzak wollte sein Dienst diese Information nicht veröffentlichen musste aber auf französische Presseberichte reagieren.

Der französische TV-Sender M6 berichtete zuvor über die Festnahme des 25-jährigen Gregoire M. mit Waffen-Arsenal an der Grenze zu Polen.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>