In Kramatorsk Abgeordnete mit $ 20 000 Bestechungsgeld festgenommen

In Kramatorsk Abgeordnete mit $ 20 000 Bestechungsgeld festgenommen

681
Ukrinform
Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat zusammen mit der Militärstaatsanwaltschaft der ATO-Kräfte bei der Übergabe von 20 000 Dollar Bestechungsgeld einen Abgeordneten des Stadtrates von Torezk (das Gebiet von Donezk) festgenommen.

Das teilt der Pressedienst des Sicherheitsdienstes mit.

Laut der Mitteilung soll der Abgeordnete zwanzigtausend Dollar für den SBU-Offizier gebracht haben, damit der mit der Schließung eines Strafverfahrens hilft.

Die Polizei hat den Deputierten in Kramatorsk im Auto bei dem Versuch der Übergabe des Geldes dem SBU-Offizier festgenommen, der die Kollegen über das „Angebot“ informiert hatte.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-