Korruptionsbekämpfung: Korrupte Rechtshüter in der Region Ternopil aufgedeckt

Korruptionsbekämpfung: Korrupte Rechtshüter in der Region Ternopil aufgedeckt

486
Ukrinform
Die Offiziere des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) haben gemeinsam mit der Nationalen Antikorruptionsbehörde und der Innensicherheitspolizei eine Sonderoperation durchgeführt und ein großes Korruptionsschemas enthüllt, das von den Beamten der Staatsanwaltschaft und der Polizei der Region Ternopil organisiert wurde.

Darüber berichtet der SBU-Pressedienst.

Laut dem Bericht hätten die Polizisten die Fakten über systematische Erpressung von Schmiergeldern für die Schließung der Strafverfahren im Stadium der vorgerichtlichen Untersuchung dokumentiert. 11 Rechthüter aus Ternopil wurden identifiziert, die in das Korruptionsschema verwickelt sind. Etwa 40 Durchsuchungen werden durchgeführt.

Im Kabinett des stellvertretenden Staatsanwalts des Gebiets von Ternopil wurden 50.000 US-Dollar beschlagnahmt. In der Wohnung des stellvertretenden Leiters der Polizei fand man Granaten und Patronen verschiedener Kaliber.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-