Terroristen aus „LNR“ führen nach Russland Werke aus

Terroristen aus „LNR“ führen nach Russland Werke aus

603
Ukrinform
Die Besatzer demontieren und führen aus besetzten Gebieten der Luhansker Region nach Russland die Teile von mindestens sechs Werken aus.

Das wurde Ukrinform von der Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine mitgeteilt.

„Die Besatzer treffen gezielte Maßnahmen zur Zerstörung der Industrie in der Region. So werden in den von Terroristen kontrollierten Gebieten von Luhansk die Produktionskapazitäten von mindestens sechs Unternehmen abmontiert und nach Russland verschleppt, nämlich: „Luhansker Maschinenbauwerk von Parchomenko“, „Maschinenbauwerk-100“, „Donez“, Das Werk der Bergrettungsausrüstung „Horizont“, „Luhanskteplowoz“ und „Poly-Pak“, berichtete der Aufklärungsdienst.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-