Regierung billigte Entwurf trilateralen Gas-Protokolls

30.10.2014 16:03 152

Das Ministerkabinett der Ukraine hat den Entwurf des Protokolls des trilateralen Treffens im Format Ukraine-Russland-EU hinsichtlich der Lieferungen des russischen Gases an die Ukraine gebilligt.

Kiew, den 30. Oktober /Ukrinform/. Das Ministerkabinett der Ukraine hat den Entwurf des Protokolls des trilateralen Treffens im Format Ukraine-Russland-EU hinsichtlich der Lieferungen des russischen Gases an die Ukraine gebilligt.

Das kündigte den Journalisten nach Ergebnissen der Regierungssitzung der stellvertretende Minister für Energie und Kohle-Industrie, Wadim Ulida, an, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Ja, wir haben das Protokoll gebilligt. Es beinhaltet alles, wovon der Premier gesprochen hat, ohne Änderungen“, sagte er.

Früher am Donnerstag erklärte der Premierminister Arsenij Jazenjuk, dass russisches Gas für unser Land im vierten Quartal dieses Jahres $ 378 pro 1000 Kubikmeter kosten und im ersten Quartal des kommenden Jahres der Preis bis $ 365 fallen solle.

Außerdem, bemerkte er weiter, sei die Ukraine bereit, für das bereits früher aus Russland gelieferte Gas $ 268 pro 1000 Kubikmeter zu zahlen.

Laut Jazenjuk werde die Europäische Kommission als Garant für den Preis für das russische Gas für die Ukraine durch den Mechanismus der Entschädigung auftreten.

yv

Volle Version der Webseite
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-