Anti-Terror-Maßnahmen: Regierung ordnet verstärkte Bewachung von Flughäfen, Bahnhöfen, Kraftwerken an

23.01.2015 12:34 116

Die ukrainische Regierung hat eine verstärkte Bewachung von den wichtigsten Einrichtungen im Land angeordnet. Regierungschef...

Kiew, den 23. Januar /Ukrinform/. Die ukrainische Regierung hat eine verstärkte Bewachung von den wichtigsten Einrichtungen im Land angeordnet. Regierungschef Arseni Jazenjuk billigte bei einer Beratung mit Chefs der Gebietsverwaltungen eine Liste mit Hunderten Einrichtungen. Es handele sich um Flug- und Seehäfen, Bahnhöfe, Kraftwerke, Wasserbauanlagen usw.  

Diese Objekte sollen von dem Innenministerium, der Nationalgarde und dem Geheimdienst SBU bewacht werden, sagte Jazenjuk. Der Premier forderte auch die verstärkten Sicherheitsmaßnahmen in den Regionen.  Das betreffe Wasser-Strom- und Gasversorgung sowie Plätze, wo sich Menschen ansammeln.

Laut dem Premier  soll auch die Zahl der Patrouillen auf Straßen verdoppelt werden. Diese Maßnahme verbesserte  kriminelle Situation in Kiew und Charkiw. Die Gefahr der Terroranschläge sei auch gesunken.

ch

Volle Version der Webseite
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-